Coaching - Seminare - Gelassenheitstraining

Coaching - Seminare - Gelassenheitstraining

Kontakt Lotusblüte

Methoden

„Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst”
-Albert Schweitzer

 

Ich wende Methoden an, die ich selbst bei der Klärung meiner eigenen Lebensthemen als besonders wirkungsvoll erlebt habe und die sich zig-1000fach bewährt haben. Wichtig ist mir, dass meine Methoden einfach, effektiv und für alle Konflikte und Herausforderungen des Alltags anwendbar sind. Sie stärken die Selbstverantwortung und verbessern die Lebensqualität spürbar. Sie eignen sich zur Begleitung von Menschen und auch zur Selbsthilfe.
Dies sind:

  • The Work of Byron Katie
  • Achtsamkeitsmeditation und Stille

Mithilfe dieser Methoden können Sie auf Ihr Problem aus einem anderen Blickwinkel schauen. Sie erkennen dadurch Lösungswege, die Ihnen vorher verborgen waren. Keine dieser einfachen Methoden wird bei Ihnen sofortiges und anhaltendes „Glücklichsein auf Knopfdruck“ bewirken, wie das viele andere Methoden versprechen. Sie werden wahrscheinlich schon in der ersten Coachingsession eine große Erleichterung für Ihre Problematik erleben. Wenn Sie sich mit diesem einen Glücksmoment aber nicht zufrieden geben und weiter dran bleiben, um Ihrem Leben eine neue Richtung zu geben, wird es nicht immer bequem werden. Dafür werden Sie mit der Zeit immer mehr Leichtigkeit, Gelassenheit und Freude spüren.

Meine Unterstützung ist hilfreich für Sie, wenn es Ihnen wichtig ist:

  • Konflikte aller Art zu lösen
  • Ihre unbewussten und blockierenden Glaubenssätze zu erforschen und sich davon zu befreien
  • Ihrem Leben eine neue Richtung zu geben und dafür regelmäßig im Alltag kleine Handlungsschritte zu machen, um Ihre Selbstwirksamkeit zu fördern
  • Methoden kennen zu lernen, die Sie nach einiger Übung auch allein praktizieren können – Ihre Eigenverantwortung  und Selbstständigkeit wird gestärkt
  • Balance zwischen Körper und Geist zu finden

 

The Work of Byron Katie

Die Amerikanerin Byron Katie hat vor 30 Jahren erkannt, dass sie leidet, wenn sie ihre belastenden Gedanken glaubt, und dass sich ihre Probleme auflösen, wenn sie diese Gedanken hinterfragt. Den Prozess, der Identifizierung und Überprüfung von belastenden Glaubenssätzen, nannte sie „The Work“. Es ist ein Weg, anders mit Stress und Leid umzugehen, als es die meisten gewohnt sind. The Work wird inzwischen auf der ganzen Welt praktiziert und gilt als einer der effizientesten Wege zur Lösung von Konflikten aller Art!

Diese Erkenntnis von Byron Katie war damals nicht wirklich etwas Neues, denn schon ca. 2000 Jahre früher hat z.B. der griechische Philosoph Epiktet erkannt:
„Was uns in Aufruhr versetzt, sind nicht die Tatsachen, sondern die Meinungen und Beurteilungen über die Tatsachen.“
Byron Katie hat aber damals auch erkannt, dass es für die Menschen wenig hilfreich ist, wenn sie „nur“ von ihren Erfahrungen berichtet. Stattdessen bietet sie eine kraftvolle und tiefgreifende Methode an, die es den Menschen ermöglicht, ihre eigenen Erfahrungen zu machen und ihre eigenen Antworten zu finden!

Kennen Sie Gedanken wie:

  • Ich sollte mehr Zeit mit meinen Kindern verbringen
  • Ich schaffe das alles nicht mehr
  • Mein Partner/in sollte mich mehr unterstützen
  • Ich brauche mehr Geld
  • Ich bin zu dick, unattraktiv …
  • Das Leben ist ungerecht
  • Mein Chef sollte meine Leistung anerkennen

Welche belastenden Gedanken haben Sie über sich selbst, über andere Menschen und über die Welt? Welche Auswirkungen haben diese Gedanken auf Ihr Leben?

All diese Gedanken erzeugen Gefühle. Gefühle wie Angst, Trauer, Ärger … Sie sind die Ursache für Selbstzweifel und Suchtverhalten. Leider funktioniert es nicht, wenn wir uns vornehmen, diese Gedanken loszulassen. Wir können aber unsere belastenden Gedanken überprüfen. Wir schauen dann aus einem neuen Blickwinkel auf unsere Probleme und können Missverständnisse und Lösungswege entdecken. Die Folge davon ist, dass wir wieder handlungsfähig werden und die belastenden Gedanken sich mit der Zeit von selbst auflösen. Wir können immer mehr Klarheit, Freude und Frieden erleben.

„The Work ist ein Weg, den schmerzhaften Krieg gegen die Realität zu beenden, sodass wir klar den Unterschied zwischen der Realität und unseren Gedanken über die Realität erkennen können.“ (Byron Katie)

Menschen, die The Work regelmäßig praktizieren, berichten, dass sie eine vertrauensvolle, gelassene und freundliche Lebenshaltung entwickeln. Das kann ich aus meiner eigenen jahrelangen Erfahrung bestätigen. Und trotzdem fordere ich Sie auf, mir kein Wort zu glauben, sondern Ihre eigenen Erfahrungen zu machen und zu staunen!

Sind Sie neugierig? Wollen Sie Licht in das Dickicht Ihrer gewohnheitsmäßigen, begrenzenden und belastenden Glaubenssätze bringen? Das kann der erste Schritt sein, um Ihrem Leben eine neue Richtung zu geben.

Wichtig ist es, diese Methode der Gedankenüberprüfung mit einer professionellen Begleitung zu erlernen und zu üben. Kommen Sie zu einem Seminar oder buchen Sie ein Coaching. Wenn Sie eine nachhaltige Veränderung in Ihrem Leben anstreben, begleite ich Sie gerne in Form von Ganztags-Coachings oder regelmäßigen Terminen im Rahmen einer Halbjahresbegleitung.

 

Achtsamkeitsmeditation und Stille

In Verbindung und Ergänzung zu The Work biete ich in meinen Seminaren und Trainings Achtsamkeitsmeditationen und Zeiten der Stille an. Dies kann die Erfahrungen mit The Work noch vertiefen.

„Wenn man einfach dasitzt und beobachtet, merkt man, wie ruhelos der Geist ist. Wenn man versucht, ihn zu beruhigen, wird es nur noch schlimmer. Mit der Zeit wird er jedoch ruhiger, und wenn dies geschieht, bleibt Raum, subtilere Dinge zu hören – das ist der Moment, in dem die Intuition sich entfaltet, man Dinge klarer sieht und mehr der Gegenwart verhaftet ist. Der Geist arbeitet langsamer, und man erkennt eine enorme Weite im Augenblick. Man sieht so viel, was man bereits hätte sehen können.“ (Steve Jobs)

 

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie mich! Ich freue mich auf Sie!

 

Klar sein. Erfolgreich sein. Gelassen sein.